Verbandnews

Frühjahrsdelegiertenversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz e.V. steht im Zeichen der Fachinformation

15. März 2018

Der Kreisfeuerwehrverband Mayen-Koblenz lädt am 23.03.2018 ab 19:00 Uhr alle aktiven Feuerwehrangehörigen im Landkreis Mayen-Koblenz zur Frühjahrsdelegiertenversammlung in das Bürgerhaus in Andernach-Miesenheim ein.

Jahreshauptversammlung des Kreisfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz e.V. und der Sterbekasse

09. Dezember 2017

Neuer Vorsitzender gewählt, Einsatzleitfahrzeug und feuerwehrtechnisches Geräte vorgestellt Der Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz e.V. sowie der Sterbekasse zur diesjährigen Jahreshauptversammlung in das Bürgerhaus Hausen sind am Totensonntag rund 180 Feuerwehrangehörige...

Niederschrift der Jahreshauptversammlung der Sterbekasse 2016

20. November 2017

Die Niederschrift zur Jahreshauptversammlung der Sterbekasse ist hier abrufbar.

Der rheinland-pfälzische Landtag hat in de Plenarsitzung am 08.03.2016 das Dritte Änderungsgesetz zum Landesgesetz über den Brandschutz, die allgemeine Hilfe und den Katastrophenschutz (LBKG) beschlossen.

Einer Einladung des Kreisfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz e.V. zu einem Seminar, in dem die Auswirkungen der gesetzlichen Neuerungen vorgestellt wurden, sind kürzlich eine Vielzahl von Führungskräften und Mitarbeitern der Kommunalverwaltungen in die Räumlichkeiten der Feuerwehr Andernach gefolgt. Der Referent und zugleich stellvertretender Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz e.V. Christoph Buttner ging während des annähernd zweieinhalbstündigen Vortrages insbesondere auf die Elemente des Gesetzes zur Verbesserung des Rahmenbedingungen des ehrenamtlichen Engagements, die Steigerung der demografiefesten Ausgestaltung des Personalkörpers sowie die Kostenerstattungsregelungen ein. „Insbesondere die nunmehr geltenden und aus Sicht der ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen verbesserten Regelungen zur Haftung sowie zum so genannten Nachteilsausgleich sind ein Schritt in die richtige Richtung“, stellte Christoph Buttner während des Vortrages fest. Der Vorsitzende des Kreisfeuerwehrverbandes Mayen-Koblenz, Horst Helmes resümierte nach dem Abschluss des Vortrages: „Die Regelungen des Dritten Änderungsgesetzes zum LBKG sind tiefgreifend und berühren jeden einzelnen Feuerwehrangehörigen.“   
Nunmehr gilt es die umfangreichen Änderungen –insbesondere mit Blick auf die Kostenerstattungsregelungen in die Umsetzung zu bringen.

DFV - News

Komm, mach mit!

Der Landesfeuerwehrverband (LFV) Rheinland-Pfalz schlägt Alarm: „In vielen Bereichen gibt es zwar zurzeit noch keine Sorgen, aber die ersten Ortsfeuerwehren in unserem Bundesland sind in den letzten Monaten bereits geschlossen worden, weil keine Ehrenamtlichen mehr zum Dienst in der Feuerwehr zur Verfügung standen“Einen ersten Schritt geht nun der Landesfeuerwehrverband selbst mit einer Werbekampagne, die er ab sofort für alle Feuerwehren zur Nutzung anbietet: Wir bieten provozierende Plakatmotive, Aufkleber und viele andere Werbemittel zur Verwendung an. Überschrift der Gesamtkampagne: „Deine Heimat. Deine Feuerwehr! Komm, mach mit!“ Mit diesem Motto möchte der Verband alle Bevölkerungsgruppen ansprechen: Komm, mach mit!

kampagne bild